Sonntag, 22. Oktober 2017

Das Sternenboot, Stefanie Gerstenberger (RE)

Autorin: Stefanie Gerstenberger

Erscheinungsdatum: 10. April 2017

Verlag: Diana

Umfang: 512 Seiten

Preis: 9,99€

ISBN: 978-3-453-35937-6

Inhalt:

Nicola kommt mit einem Lächeln zur Welt. Als Wunschkind seiner Eltern wächst er in einem kleinen Fischerdorf bei Palermo auf. Stella hingegen, am selben Tag im selben Ort geboren, wird von ihrer Mutter keines Blickes gewürdigt. Die schöne Adlige hat wenig Verwendung für ein drittes Mädchen. So könnten Stella und Nicola nicht unterschiedlicher sein, und es vergehen Jahre, bis sich ihre Wege kreuzen. Doch diese Begegnung wird ihr Leben für immer verändern ...

Meine Meinung:

Zuerst einmal muss ich sagen, dass Stefanie Gerstenberger einen wirklich wundervollen Schreibstil hat. Sie schafft es, Gefühle, Gedanken und Sinneseindrücke so berührend an den Leser zu vermitteln, dass ein sehr schönes Leseerlebnis entsteht, das einen das Buch nicht mehr aus der Hand legen lässt. Die Kapitel handeln - mit Zeitsprüngen - immer abwechselnd von den beiden Protagonisten. Ihre Probleme und generell ihr Lebensweg werden dadurch gut und ausführlich hervorgebracht.

Was mir ebenfalls sehr gefällt, ist das Cover - eine wirklich hübsche und erfrischende Farbkombination. 

Die Autorin führt den Leser bestimmt in diese italienische 50er/60er Jahre-Welt ein, die sie detailreich und logisch beschreibt. Man hat das Gefühl, man wäre mittendrin und fühlt sich einfach wohl in dieser warmen, angenehmen Atmosphäre.

Die Protagonisten schlagen sich mit ihren persönlichen, aber auch mit allgemeinen Lebensproblemen herum, was gekonnt und stellenweise humorvoll verknüpft wird. Man merkt, dass die Geschichte mit viel Liebe und Mühe geschrieben wurde.
Die Beziehung zwischen den Figuren ist etwas ganz besonderes. Von der ersten Begegnung an sind die beiden miteinander verbunden und scheinen immer häufiger zueinander gezogen zu werden. Die Entwicklung ist ein wenig mühsam, aber deswegen nicht weniger schön. Ich persönlich bin auf jeden Fall begeistert.

Fazit:

Das Sternenboot ist eine unglaublich tolle, sommerliche Geschichte, in der sehr viel Herz steckt. Ich kann sie euch mit fünf von fünf Sternen weiterempfehlen.

 

Vielen Dank an die Verlagsgruppe Randomhouse/ den Diana Verlag für das Rezensionsexemplar!