Mittwoch, 29. Juni 2016

Twin Island - Das Geheimnis der Sophie Crue, Jessica Khoury



Inhalt:

Sophie ist fest entschlossen, ihre Mutter zu finden, die sie und ihren Vater vor Jahren verlassen hat, um auf einer entlegenen Insel zu forschen. Dort angekommen, merkt Sophie jedoch schnell, dass etwas nicht stimmt. Auf der Insel leben Menschen mit außergewöhnlichen Talenten. Menschen, die Sophies Mutter erschaffen hat, um sich deren besondere Fähigkeiten zunutze zu machen. Doch der Preis dafür ist hoch. Noch bevor Sophie die ganze Wahrheit begreift, erkennt sie, dass sie selbst das bestgehütete Geheimnis von allen ist und in tödlicher Gefahr schwebt.

Meine Meinung:

Die Protagonistin Sophie ist ein sympathischer Charakter. Sie ist sehr intelligent und clever. Am Anfang der Geschichte erhält sie eine E-Mail ihrer Mutter, in der steht, dass sie wegen eines Notfalls nach Skin Island kommen soll. Sofort macht sie sich auf den Weg und versucht jemanden zu finden, der sie zur Insel bringen kann. Doch am Flughafen weiß niemand etwas von der Insel und die Menschen, die die Insel kennen, wollen sie nicht hinbringen. Der Einzige, der sich dazu bereit erklärt, ist Jim, ein Freund von Sophie aus Kindheitstagen. Also machen sie sich gemeinsam auf den Weg…

»Du bist verrückt! «, sagte er. »Verrückt nicht«, murmelte sie, »aber verzweifelt.« … Langsam schüttelte er den Kopf. »Wenn du jemand anders wärst…«, sagte er mehr zu sich selbst. »Sophie Crue. Wer hätte das gedacht? ... Er seufzte. »Ich bring dich hin.«


Das Buch ist sehr spannend. Ich habe von Anfang bis Ende mitgefiebert und es in kurzer Zeit gelesen. Es ist abwechselnd aus der Sicht von Sophie, Jim und Lux geschrieben, über die ich aber nichts verraten kann, weil ich sonst schon einiges auflösen würde ;-). Das Cover zeigt ein Reagenzglas mit der Insel im Hintergrund. Am Anfang habe ich nicht wirklich verstanden, was das bedeuten soll, aber je weiter ich gelesen habe, desto klarer wurde die Idee hinter dem Cover - genau wie bei dem Titel, der sehr gut auf die Geschichte passt. Der Schreibstil der Autorin ist fließend und gut für Jugendliche geeignet.

Twin Island ist eine Geschichte, über die sich offensichtlich viele Gedanken gemacht wurden. Es kommt immer wieder zu überraschenden Wendungen, und da das Buch auch sonst viele Rätsel aufweist, kann man es der Spannung wegen einfach nicht aus der Hand legen. Ich würde nicht behaupten, dass das Buch nur in die Kategorie Thriller passt, denn es geht weit über dieses Genre hinaus.
 
Fazit:

Twin Island ist ein wirklich lesenswertes Buch, das viel Spannung und Action aufweist. Ich kann es nur weiterempfehlen und wünsche denen, die es lesen wollen, viel Spaß mit der Geschichte!
 

Autorin: Jessica Khoury

Erscheinungsdatum: 01.01.2015

Verlag: Arena

Umfang: 400 Seiten

Preis: 14,99 €

ISBN: 9783401600345